2. November 2019   Neu eingetroffen: Val Poschiavo Alpenblütenhonig von Diego Lardelli, crèmig gerührt. Wie bei einem guten Wein nimmt sich Diego jedes Jahr sehr viel Zeit, um die Honigernte optimal für die Abfüllung in Gläser vorzubereiten. Dazu rührt er seinen Berghonig, der auf einer 1700m hoch gelegenen Ebene im Puschlav entsteht, bis zur Perfektion. Alpenrosensüsse und die Blütenvielfalt der Gebirgsblumen vereinigen sich hier zu einem wunderbaren Honiggenuss! Ab sofort verfügbar.


Eröffnung alpuris showroom reinach

Seit Mittwoch, 30. Oktober 2019, steht unser neuer Ausstellungsraum am Sonnenhofring 30 in 4153 Reinach/Baselland für Besucher offen.

 

Es ist ein grosser Schritt für die kleine Firma alpuris, der die positive Entwicklung seit der Gründung vor drei Jahren zeigt.  Unser Ziel ist es, einen lockeren Treffpunkt für Honig-, Bienen- und Bergliebhaber zu schaffen, sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden, bei dem Begegnung und Information im Vordergrund stehen. Natürlich dürfen Sie die Produkte auch direkt aus dem Lager am gleichen Ort mitnehmen, wenn Ihnen etwas gefällt - das wird beim grössten Honigangebot der Schweiz nicht schwierig sein...

 

Endlich können wir nun unser ständig wachsendes Sortiment komplett an einem Ort präsentieren und dazu auch die kompetente Beratung bieten.  Im Showroom stehen alle rund 40 Honigsorten frei und unverbindlich zur Degustation bereit, ebenso die Praliné-Crèmes und die Alpenkonfitüren. Auch das komplette Angebot der anderen alpuris-Produkte ist in Reinach zu sehen, wie z.B. Produkte aus dem Bereich Pflege, Gesundheit oder Handwerk.

Wer möchte, kann in einer kleinen aber feinen Bibliothek für Bienen- und Alpenliebhaber stöbern, die Ausstellungsstücke zur Imkerei bestaunen oder ganz einfach und unverbindlich Fragen stellen und Informationen einholen.

 

Öffnungszeiten:

- Mittwoch 12 bis 15 Uhr

- Samstag 15 bis 18 Uhr

andere Termine sind nach Absprache ebenfalls möglich, Anfragen bitte per email an info@alpuris.com oder Tel. 061 701 37 27.

 

Die Geschäftsführerin Elisabeth Mildner und das freiwillige Supporter-Team freuen sich über Ihren Besuch!

 

 


28. Oktober 2019    2018 haben wir das erste Honig-Abo der Schweiz "erfunden", nun folgt das erste Honig-Tasting-Set der Schweiz. In der schönen Holzbox finden Sie fünf verschiedene Schweizer Sortenhonige, vom Alpenrosenhonig aus Graubünden über den Tannenwaldhonig aus dem luzernerischen Entlebuch bis zum Akazienhonig im südlichen Tessin. Jedes Glas ist nur mit einer Zahl beschriftet, und der resp. die Geniesser dürfen selbst testen und raten, welcher Honig denn nun ein Alpenrosen-, Linden-, Tannen-, Akazien- oder Kastanienhonig ist. Auf der Rückseite der beiliegenden Landkarte findet sich dann die Auflösung, und im ebenfalls beiliegenden "Notizbuch für Genussreisen" (auch das eine alpuris-"Erfindung") können Sie Ihre Eindrücke zu sämtlichen Honigen, die Sie z.B. in den Ferien geniessen, notieren. Dazu liefern wir im Büchlein auch spannende und wertvolle Informationen zu den Themen Bienen und Honig.

Ein exklusives, einzigartiges Geschenk, das alleine oder in der Gruppe Spass macht und erst noch wertvolle Informationen bietet!

Ab sofort unter der Rubrik "Honig" bestellbar.


20. Oktober 2019    Manchmal freuen wir uns wie kleine Kinder an Weihnachten... dann sind wir einfach nur noch glücklich und geniessen die unglaublichen Schätze, welche die Natur, die Bienen und die Imker für uns bereithalten. Die drei griechischen Honige, die wir nach jahrelanger Suche gefunden haben und nun endlich auch anbieten können, sind ein solcher Schatz.

Ohne die Hilfe von Pieris Nicola, einem englischen Wissenschaftler und hervorragenden Honigkenner mit griechischen Wurzeln, wäre das nicht möglich gewesen. Er hat uns auf seinen Reisen in Griechenland bei der Suche unterstützt und den 37-jährigen Bio-Imker Kiriakos Viros entdeckt, von dem wir nun drei herrliche Honigsorten exklusiv für die Schweiz erhalten haben: Den fast schwarzen Eichenwaldhonig aus Pindos, den hellgelben Salbeihonig aus Kipari und den braunen Heidehonig aus Tzoumarka.

Kiriakos hat vor sieben Jahren mit der Bio-Imkerei begonnen, um für seine Familie reine Nahrungsmittel herzustellen. Alle drei Honige werden in den abgelegenen Bergregionen Nordgriechenlands geerntet, weit entfernt von allen Verschmutzungsquellen. Was diese Honige so aussergewöhnlich macht, ist ihr völlig unterschiedlicher, sehr intensiver Geschmack, ihre Konsistenz leichtflüssigen Salbeihonig über den zähflüssigen Eichenwaldhonig bis hin zum fast festen Heidehonig.

Nach hunderten von verschiedenen Honigen, die wir bereits probiert haben, können wir Ihnen diese drei Honige ganz besonders empfehlen. Sie bieten ganz eigenständige, neuartige Aromen sowie eine Intensität und Konzentration, wie sie nur im südlichen Klima möglich ist.

PS: Am 19. Oktober haben wir die Honige zum ersten Mal auf dem Arlesheimer Herbstmarkt vorgestellt. Schon am Vormittag waren sogar die Probiergläser verkauft.

Die Bildergalerie unten zeigt diese neuen Honig in unserem Sortiment, die ab sofort erhältlich sind.


3. Oktober 2019    Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit können wir Ihnen wieder einen Sonnenblumenhonig aus dem Burgenland mit Propolis anbieten. Der crèmige Sonnenblumenhonig ist mit dem Propolis des gleichen Bio-Imkers - Johannes Gruber - angereichert, und beides zusammen ergibt ein herrliches Geschmackserlebnis. Die Bienen schützen ihr Volk mit dem Propolis, auch Kittharz genannt, vor Bakterien und Viren; es ist das stärkste natürliche Antibiotikum und wird in Kombination mit Honig auch zu einem kulinarischen Genuss! Sie finden diesen Sonnenblumen-Propolis-Honig unter der Rubrik "Gesundheit".


8. September 2019    Sind Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk oder einem spannenden Erlebnis? Mit einer Bienenpatenschaft können Sie anderen und sich selber eine grosse, lang anhaltende Freude bereiten, viel Neues lernen und gleichzeitig auch noch die Natur und Biodiversität unterstützen! Gemeinsam mit unseren Imkern bieten wir Bienenpatenschaften für 220.- CHF für ein Jahr an (Verlängerung möglich). Sie erhalten dafür ein eigenes Bienenvolk "zur Miete", das mit Ihrem Namen angeschrieben ist und das Sie zusammen mit der Imkerin/dem Imker auch besuchen können, dazu mindestens zweimal im Jahr einen Bericht über das Leben Ihres Bienenvolks und natürlich noch Honig vom eigenen Volk! Da wir nur sehr wenige Patenschaften anbieten können, bitten wir Sie, bei Interesse ein email an info@alpuris.com zu senden, wir melden uns dann sofort.


2. September 2019     Perfekt gerührt - Der wunderbar crèmige Sommerhonig aus Andeer von Gion Grischott ist eingetroffen! Nach der Ernte wird dieser reine Blütenhonig mit vielfältigem Wildblumenaroma noch während einiger Tage sorgfältig gerührt, bis er die crèmige Textur erhält, die ihn immer schön streichfähig macht. Dieser BioSuisse und Demeter-zertifizierte Alpensommerhonig aus dem Bündner Schamstal bringt den Sommer garantiert zurück auf Ihren Tisch...


2. September 2019    Die "Zweierkiste" ist da! Wir haben unser Sortiment an Geschenkboxen aus Holz um eine weitere Variante ergänzt. Mit dieser neuen Box können Sie zwei Honiggläser von 85 bis 300g Inhalt auf wunderschöne Art verpacken, mit oder ohne Holzwolle. Jetzt ist es auch möglich, eine tolle Kombination aus hellem Blütenhonig und dunklem Waldhonig in einer Box zu verschenken, oder den Frühlingshonig und den Sommerhonig eines Imkers, also den kompletten Jahrgang. So werden die spannenden Unterschiede zwischen Blüten- und Waldhonig sichtbar, und wenn die gleichen Bienen am gleichen Standort den Frühlings- und Sommerhonig einbringen, sieht man in dieser Box ebenfalls die markanten Unterschiede.


29. August 2019    Ein völlig neuer Genuss: Schärenhonig aus Finnland! Wir haben uns viel Zeit gelassen und sehr sorgfältig nach spannenden Imkern und Honigen aus Europa gesucht, wobei uns die Inselhonige am meisten interessiert haben. Mit der finnischen Imkerin Nora Mäntysaari haben wir nun die perfekte Partnerin im hohen Norden gefunden, die uns exklusiv ihren Inselhonig von den Schären an der Südwestküste Finnlands liefert. Er stammt von den dort einheimischen Nordic Dark Bees und bietet ein wunderbar vielfältiges Aromaspektrum, das sich von unseren bisherigen Honigen deutlich unterscheidet und mit einem langen, klee-süssen Abgang ausklingt. Dieser Honig ist jetzt bereits bestellbar, die Etiketten dazu sind allerdings noch im Druck...


27. August 2019    Ein weiterer, extrem spannender Neuzugang: Der Alpenblütenwaldhonig aus dem Val des Dix im Wallis. Wir nennen ihn so, weil auch der Imker Pascal Bourdin findet, dass der diesjährige Honig vom Standort Riod auf rund 1400m ü.M. "moitié-moitié" ist, also halb Blüten- und halb Waldhonig.

Der Geschmack: Oh la la, eine echte Wucht, mindestens so kräftig wie ein Kastanienhonig, aber vielfältiger in den Aromen und nicht bitter. Ein sehr konzentrierter und würziger Genuss, der an Heilkräuter erinnert. Er hat die vielen Sonnentage eingefangen und vereint die Blütenpracht der Alpenwiesen mit dem Honigtau der alpinen Nadelwälder. Einzigartig.

Die Farbe: Dunkles, klares braun.

Die Konsistenz: Flüssig. Wird die nächsten Monate so bleiben.


27. August 2019     Der neue Bergeller Honig ist da, hell, klar, dreifach wunderbar, weil wir dieses Jahr sogar drei Varianten haben!

Für alle bisherigen Bergell-Liebhaber: Wenn auf der Bestellung nichts anderes vermerkt ist, werden wir Ihnen diesen wunderbaren Honig mit dem gleichen speziellen Bergeller Aroma wie letztes Jahr senden!

Für alle  "Gwundrigen": Wir haben eine Abmachung mit Claudio, die uns etwas Einmaliges ermöglicht: Wir erhalten den Honig von jedem seiner drei Bergeller Standorte separat, so dass man die z.T. subtilen aber immer spannenden Unterschiede im Geschmack entdecken kann. Zwei Standorte liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt, hier unterscheidet sich der Anteil an Linden- und Kastanienaromen, und der dritte ist in Casaccia am Maloyapass, mit einem deutlichen Alpenrosen-Anteil. Wenn Sie eine Genussreise ins Bergell starten möchten, einfach ein Email senden an: info@alpuris.com


24. August 2019     Genuss im Abo!  Wir lancieren 6 neue Genuss-Abos, die es exklusiv von und bei alpuris gibt. Nach den unzähligen positiven Rückmeldungen für das erste und einzige Alpenhonig-Abo sind wir extrem motiviert, diese Erfolgsgeschichte mit neuen, innovativen Abos weiterzuführen. Es ist ein tolles Gefühl (und auch eine Menge Arbeit), die vielen Abo-Geschenkpäckchen jeden Monat von Hand zusammenzustellen und auf die Post zu bringen. Der Aufwand fällt uns allerdings leicht, wenn wir an die glücklichen Empfänger der Päckchen denken - jeden Monat Freude und Genuss zu schenken macht auch uns riesig Spass!

Unter der Rubrik "Genuss-Abos" finden Sie alle neuen Abos, die ab sofort bestellt werden können. Fragen bitte an info@alpuris.com.

 

Hier sind die "Neuen":

- Schweizer Regiohonig-Abo   - Europäisches Honigspezialitäten-Abo   - Alpenkonfi-Abo

- Grand-Cru-Schoggi-Abo          - Schweizer Nudel-Abo                                           - Alpen-Genuss-Abo


23. August 2019    Der neue Jahrgang unseres Jura-Blütenhonigs aus Le Noirmont ist eingetroffen und kann bereits bestellt werden! Aufgrund der äusserst geringen Erntemengen, die es dieses Jahr im Juragebiet gab, sind wir extrem froh, Ihnen wieder diesen absoluten Top-Honig-Genuss anbieten zu können.


14. August 2019    ...and now for something completely different: Wer so viel Honig isst, muss natürlich auch gut auf seine Zähne achten. Und das kann man am Besten, Schönsten und Nachhaltigsten mit der neuen Schweizer Holz-Zahnbürste. Als wir dieses sinnvolle Produkt des Start-ups Liebwerk entdeckten, waren wir sofort begeistert und sagten uns: nie wieder Plastik-Zahnbürsten, wenn es eine so geniale Alternative gibt! Das coole Hand-Werk-Zeug ist bei uns in drei verschiedenen Designs unter der Rubrik "Handwerk" erhältlich.


14. August 2019   Ein wirklich wunderschönes Produkt von einer innovativen und tatkräftigen Imkergemeinschaft: Die Emmentaler Blütenpollen im 200g-Glas mit toller Verpackung! Eine kleine Gruppe von Imkern widmet sich leidenschaftlich der Herstellung von Blütenpollen aus ihren eigenen Bienenvölkern. Nun ist die frische Ernte auf dem Markt. Nach dem Motto: "Was gut schmeckt und gesund ist, darf auch schön verpackt sein" stimmt hier einfach alles. Natürlich gibt es dieses Produkt ab sofort im alpuris-webshop unter "Gesundheit" zu kaufen.


14. August 2019    Zwei neue Bio-Berghonige aus dem Kanton Zug! Nach dem nassen und kalten Frühling, der zu vielen Ernteausfällen bei den Imkern führte, waren wir sehr froh als wir auf den kräftigen, sehr individuellen Frühlingshonig von "oberhalb von Oberägeri" stiessen. Eine freudige Überraschung, die wir dem BioSuisse-Imker Mathias Hegglin verdanken!

Auch sein Sommerhonig hebt sich im Geschmack deutlich von anderen Honigen dieser Kategorie ab, neben den Blüten- und Waldaromen glänzt er mit einer Kleenote, die ihre spezielle Süsse bis weit in den schier endlosen Abgang hinein zeigt (im Bild sieht man den Sommerhonig).

Beide Honige können bereits jetzt in 85g, 250g und 500g-Gläsern bestellt werden.


14. August 2019     Welcome back - ein "guter  alter Bekannter" ist wieder bei alpuris verfügbar... Den Alpenblütenhonig von Peter von Gunten aus Grindelwald hatten wir bereits in unserem ersten Jahr im Angebot, und er hat nicht nur uns auf Anhieb begeistert. Leider konnte der Imker in den vergangenen Jahren wegen des Bienensterbens keine ausreichende Menge mehr produzieren - doch nun ist wieder alles im Lot, das wunderschöne Bienenhaus ist voller Leben und der Honig voller Aroma! Ein breites Bergwiesen-Bouquet mit einem sanften aber spannenden Touch Linde und etwas Minze im facettenreichen Abgang... Ein charakterstarker 2019er-Jahrgang!

Dieser Honig kann ab sofort bestellt werden in 85g, 250g und 500g-Gläsern.


13. August 2019    Nun ist auch der Frühlingshonig von Gion Grischott aus Pignia wieder verfügbar! Nach dem kalten und nassen Frühjahr mussten wir lange warten und darauf hoffen, dass es überhaupt zu einer Ernte kommt, denn die Bienen haben wegen des schlechten Wetters fleissig ihren eigenen Honig konsumiert. Als BioSuisse- und Demeter-Imker lässt Gion den Bienen aber alle Zeit, die es braucht, bis sie genügend überschüssigen Honig eingetragen haben. Erst dann wird geerntet.

 

Der sorgfältig crèmig gerührte Pignia-Jahrgang 2019 zeigt eine intensive, druckvolle Süsse mit zarten Löwenzahnaromen, die gegenüber den Vorjahren weniger präsent sind. An ihre Stelle treten die vielfältigen Aromen der Wildblumen aus grösserer Höhe. Wie jedes Jahr ist dieser Honig ein einzigartiger Genuss, wie auch die Goldmedaille aus dem internationalen Wettbewerb in London zeigt.


12. August 2019    Ein weiterer Höhepunkt unseres Honigjahrs - der Alpenrosenhonig von Gion Grischott  ist eingetroffen! Der BioSuisse und Demeter-zertifizierte Honig von der Alp Niemet ist eine echte Offenbarung für Honigliebhaber, denn reiner, sorgfältiger und natürlicher kann man einen Honig nicht herstellen, das macht sich auch im Geschmack bemerkbar. Eine klare, perfekt ins Geschmacksspektrum eingebundene Alpenrosensüsse mit Anklängen von unzähligen wilden Bergblüten (die Bienenvölker für diesen Honig stehen auf 1800m ü.M. im Naturpark Beverin).

 

Spannend an diesem Honig ist auch die Kristallisation: links im Bild sehen Sie den neu eingetroffenen 2019er-Alpenrosenhonig, rechts im Bild eines der letzten Gläser der 2018er-Ernte. Die wunderschöne, gleichmässige Kristallisation beginnt bereits nach 2-3 Monaten und lässt einen einzigartigen Honig mit der Farbe eines Gletscherbachs entstehen.


11. August 2019   Wir freuen uns riesig - die alpuris-Babies sind geboren! Nach langer Suche haben wir neue, edle und formschöne Portionengläser entdeckt, die wir speziell für die Gastronomie, Hotels und Events in unser Programm aufnehmen. Mit der Schweizer Panoramic Gourmet AG, die grossen Wert auf einheimische, qualitativ hochstehende Produkte legt, haben wir auch schon einen tollen Kunden gefunden. Nun können Sie unseren Alpenblütenhonig aus Graubünden und unsere Erdbeer- und Brombeer-Konfitüre aus dem Val Poschiavo auch in den schönen Panorama-Zügen zwischen dem Wallis und Graubünden geniessen. Der Honig stammt übrigens von David Conradin aus dem Münstertal, eine Top-Bio-Qualität von einheimischen dunklen Bienen exklusiv für alpuris hergestellt, und unsere Erdbeer- und Brombeer-Konfitüren kommen von Nicolo Paganini - sein Agriturismo in Campascio ist immer einen Besuch wert!


5. August 2019   Nach einem langen und hochinteressanten Wochenende bei unseren "alten" und neuen Imkern im Val Müstair und im Unterengadin sind wir glücklich und mit reicher Honigfracht wieder zurück (obwohl wir auch ganz gerne in den Bergen geblieben wären...).

Hier die Infos zu unserem Honigsortiment aus diesen beiden Regionen:

- Val Müstair: der Bio-Blütenhonig von David Conradin aus Lüsai 2019 ist nun bestellbar, einige Wochen später werden wir noch den Blütenhonig aus Sta. Maria vom gleichen Imker ins Sortiment aufnehmen. So ist das Münstertal mit zwei spannenden Honigen aus 1900m ü.M. und 1200m ü.M. bei uns vertreten.

- Engadin: wir gehen bis ans Ende der Schweiz für einen so guten Honig wie diese Neuentdeckung aus Tschlin. Imker Linard Caviezel erntet ihn auf rund 1400m ü.M., und sein kräftiger Honig offenbart die ganze Blütenpracht der Unterengadiner Alpwiesen. Demnächst bei uns im Shop bestellbar!

 

 


29. Juli 2019  Heute geht's ins Berner Oberland, wo wir einen weiteren neuen alpuris-Honig zusammen mit dem Imker Markus Zbären abfüllen. Der crèmige Simmentaler Blütenhonig aus der Gegend von Lenk i.S. ist schlicht und einfach eine Wucht, mit vielschichtigen, spannenden Aromen von wildem Thymian und unzähligen anderen Wildblüten der Oberländer Alpwiesen.

Dieser Simmentaler Blütenhonig ist so neu, dass wir die Etiketten dazu erst noch drucken müssen, deshalb wird es Ende August, bis er im Sortiment verfügbar ist (Vorfreude ist eine der schönsten Freuden...)

Bestellbar ab Ende August 2019: 85g, 250g, 300g, 500g.

 

 


29. Juli 2019  Der Jurablütenhonig "Les Bois" von Jacques Willemin ist eingetroffen. Wir sind besonders glücklich, dass wir in diesem sehr schwierigen Honigjahr einen so hochwertigen Honig anbieten können (an vielen Orten gab es wegen des kalten und nassen Frühjahrs gar keinen Frühlingshonig, auch in Les Bois gibt es diesmal nur einen Sommerhonig, der einen Anteil Frühlingsblüten enthält und herrlich blumig schmeckt).

Wenn Sie das Glas öffnen, stehen Sie inmitten der blühenden Jurawiesen auf rund 1000m ü.M. im Naturpark Doubs... Eine Genussreise, die sich absolut lohnt!!!

Bereits bestellbar. Verfügbare Grössen: 85g, 250g, 500g.


27. Juli 2019 Der erste neue Honig für das Erntejahr 2019 ist eingetroffen: es ist der "Frühlingshonig Safiental". Er stammt vom Bienenstand der Familie Stucki auf dem Hof Turisch in Valendas  auf 1250m ü.M.

Ein blumig-buttriger Blütenhonig von den Bündner Alpwiesen mit mildem, breitem Geschmacksspektrum. Wie beim Frühlingshonig üblich, sorgt der Löwenzahn-Anteil dafür, dass der Honig relativ schnell kristallisiert.

Bereits bestellbar. Verfügbare Grössen: 85g, 250g, 500g.